Direktlink: Navigation.

UnifrakturMaguntia, ein Unicode-gerechter Fraktur-Font

Auf dieſer Seite:

Download und Inſtallation

Die neuſte Verſion von UnifrakturMaguntia ist UnifrakturMaguntia.2016-02-21.zip bzw. UnifrakturMaguntia.2016-02-21.extended.zip (wo zuſätzlich die vorkonfektionierten Varianten ſowie Gerrit Ansmanns ausführliche Dokumentation enthalten iſt). Für ältere Verſionen vgl. http://sourceforge.net/projects/unifraktur/files/fonts/.

Zur Inſtallation ſollte ein Doppelklick auf die jeweilige TTF-Datei genügen, die im ZIP enthalten iſt. Das Betriebsſyſtem fragt dann, ob man den Font inſtallieren will.

Verwendung im Internet per @font-face

Seit dieſer Font auch erhältlich iſt unter Adobe Edge Web Fonts, iſt die Verwendung im Internet ſehr einfach geworden.

Zur Verwendung im Internet wird die folgende Zeile an den Anfang des <head>-Tags der HTML-Kodes geſchrieben:

<script src="//use.edgefonts.net/unifrakturmaguntia:n4:all.js"></script>

Sobald das erfolgt iſt, kann man UnifrakturMaguntia in CSS-Definitionen verwenden, beiſpielsweiſe ſo:

p {
  font-family: UnifrakturMaguntia;
}

Oder ſo:

<p style="font-family: UnifrakturMaguntia">Dein Text</p>

Über den Font

UnifrakturMaguntia geht auf die von Peter Wiegel digitaliſierte Berthold Mainzer Fraktur zurück. Die Hauptunterſchiede zu Peter Wiegels Font ſind die folgenden:

Für eine ausführliche Dokumentation, die G. Ansmann erſtellt hat, ſiehe UnifrakturMaguntia, Gebrauchsanleitung (mit allgemeinen Frakturſatzregeln), bzw. UnifrakturMaguntia, Gebrauchsanleitung (mit allgemeinen Fraktursatzregeln).

Dieſer Font iſt erſtellt worden mit FontForge, dem freien Fontbearbeitungsprogramm.

Vergleich der verſchiedenen Verſionen

Verſion Beiſpiel
2016-02-21 ſit‍zt falſche Zeit‌zone – ſit‍zt falſche Zeit‌zone
2016-02-18 ſit‍zt falſche Zeit‌zone – ſit‍zt falſche Zeit‌zone
2014-07-06 ſit‍zt falſche Zeit‌zone – ſit‍zt falſche Zeit‌zone
2013-08-21 ſit‍zt falſche Zeit‌zone – ſit‍zt falſche Zeit‌zone
2012-10-19 ſit‍zt falſche Zeit‌zone – ſit‍zt falſche Zeit‌zone
2012-10-19 ſit‍zt falſche Zeit‌zone – ſit‍zt falſche Zeit‌zone
2012-10-17 ſit‍zt falſche Zeit‌zone – ſit‍zt falſche Zeit‌zone
2012-10-17 ſit‍zt falſche Zeit‌zone – ſit‍zt falſche Zeit‌zone
2012-07-26 ſit‍zt falſche Zeit‌zone – ſit‍zt falſche Zeit‌zone
2012-07-21 ſit‍zt falſche Zeit‌zone – ſit‍zt falſche Zeit‌zone
2012-02-11 ſit‍zt falſche Zeit‌zone – ſit‍zt falſche Zeit‌zone
2010-11-24* ſit‍zt falſche Zeit‌zone – ſit‍zt falſche Zeit‌zone
2010-11-24 ſit‍zt falſche Zeit‌zone – ſit‍zt falſche Zeit‌zone
2010-08-17 ſit‍zt falſche Zeit‌zone – ſit‍zt falſche Zeit‌zone
2010-07-21 ſit‍zt falſche Zeit‌zone – ſit‍zt falſche Zeit‌zone
2010-06-19 ſit‍zt falſche Zeit‌zone – ſit‍zt falſche Zeit‌zone

* Verſion von Google Web Fonts

† Kompiliert mit ttfautohint.

Zum Vergleich hier ein Screenſhot (Firefox 15.0.1 auf Mac OS X 10.5.8), der zeigt, wie das Beiſpiel tatſächlich ausſehen ſollte:

Screenſhot des UnifrakturMaguntia-Beiſpiels

Das Beiſpiel verwendet den folgenden Code:

ſit&zwj;zt falſche Zeit&zwnj;zone

Es teſtet die folgenden Eigenſchaften:

Features

Dies iſt eine Überſicht zu den OpenType-Layout-Features, die in UnifrakturMaguntia 2016-02-18 eingebaut ſind. Einige Features ſind ſowohl als character variants wie auch als ſtyliſtic ſets codiert. Das liegt daran, daſs in heutiger Software ſtyliſtic ſets manchmal beſſer zugänglich ſind, während ſemantiſch geſehen character variants eigentlich ſinnvoller wären. Die genaue Funktionsweiſe der Features kann in zukünftigen Verſionen möglicherweiſe ändern.

Feature Code Sample
CSS XeLaTeX
Modern forms "ss01" StylisticSet=1 ASVYkſxyASVYkſxy
Historic u and v "ss02" StylisticSet=2 Und bevorUnd bevor
Historic i and j "ss03" StylisticSet=3 Ist bejahtIst bejaht
Modern k "cv01" CharacterVariant=1 kannkann
Modern x "cv02" CharacterVariant=2 AxtAxt
Modern x (var) "cv02" 2 CharacterVariant=2:1 AxtAxt
Modern y "cv03" CharacterVariant=3 MythenMythen
Modern A "cv04" CharacterVariant=4 ArtArt
Modern A (var) "cv04" 2 CharacterVariant=4:1 ArtArt
Modern G "cv05" CharacterVariant=5 GlanzGlanz
Modern K "cv06" CharacterVariant=6 KohlKohl
Modern N "cv07" CharacterVariant=7 NachtNacht
Modern S "cv08" CharacterVariant=8 SinnSinn
Modern V "cv09" CharacterVariant=9 VogelVogel
Modern Y "cv10" CharacterVariant=10 YakYak
Long ſ "cv11" CharacterVariant=11 schönstesschönstes
"ss11" StylisticSet=11 schönstesschönstes
Round r "cv12" CharacterVariant=12 errorerror
"ss12" StylisticSet=12 errorerror
IJ "cv13" CharacterVariant=13 IgelIgel
"ss13" StylisticSet=13 IgelIgel
ÄÖÜÄÖÜ "cv14" CharacterVariant=14 ÄrgerÄrger
"ss14" StylisticSet=14 ÄrgerÄrger
Diaeresis → small e "cv15" CharacterVariant=15 ſchön Übenſchön Üben
"ss15" StylisticSet=15 ſchön Übenſchön Üben
šśŝṡs̈ → with tail "cv16" CharacterVariant=16 šśŝṡs̈šśŝṡs̈
"ss16" StylisticSet=16 šśŝṡs̈šśŝṡs̈
šśŝ → with ſ "cv17" CharacterVariant=17 šśŝšśŝ
"ss17" StylisticSet=17 šśŝšśŝ
Other ďť "cv18" CharacterVariant=18 ďťďť
"ss18" StylisticSet=18 ďťďť
Wide "cv19" CharacterVariant=19
"ss19" StylisticSet=19
Swaſhleſs s (not final) "cv20" CharacterVariant=20 schönstesschönstes
"ss20" StylisticSet=20 schönstesschönstes
Alternative ś "cv21" CharacterVariant=21 śś
Alternative ś (var) "cv21" 2 CharacterVariant=21:1 śś
Alternative ŝ "cv22" CharacterVariant=22 ŝŝ
Alternative ŝ (var) "cv22" 2 CharacterVariant=22:1 ŝŝ
Alternative š "cv23" CharacterVariant=23 šš
Alternative š (var 1) "cv23" 2 CharacterVariant=23:1 šš
Alternative š (var 2) "cv23" 3 CharacterVariant=23:2 šš
Alternative š (var 3) "cv23" 4 CharacterVariant=23:3 šš
Alternative š (var 4) "cv23" 5 CharacterVariant=23:4 šš
Alternative "cv24" CharacterVariant=24
Alternative "cv25" CharacterVariant=25
Alternative ď "cv26" CharacterVariant=26 ďď
Alternative ť "cv27" CharacterVariant=27 ťť
Stroke ligature (on ll and ſſ) "cv28" CharacterVariant=28 łł ẜẜłł ẜẜ
ſs "cv40" CharacterVariant=40 ſſ
"ss10" StylisticSet=10 ſſ
"cv00" CharacterVariant=0 ſſ
Historic etc. "hlig" Ligatures=Historic etc.etc.
mm and nn abbreviation "dlig" Ligatures=Rare mm nnmm nn
Monospaced numbers "tnum" Numbers=Monospaced 1234512345
Uppercase numbers "lnum" Numbers=Uppercase 1234512345
Common ligatures** "liga" Ligatures=Common hat‌tehatte
Required ligatures** "ccmp" (always on) Schat‌zSchatz
No common ligatures "liga" off Ligatures=NoCommon hattehatte

** Dieſe Features ſollten voreingeſtellt ſein, ſo daſs ihre explizite Aktivierung (theoretiſch) nicht erfoderlich ſein ſollte.

Eine CSS-Angabe, beiſpielsweiſe für das Feature des langen ſ, läſst ſich in CSS wie folgt definieren:

-moz-font-feature-settings: "cv01";
-webkit-font-feature-settings: "cv01";
-ms-font-feature-settings: "cv01";
font-feature-settings: "cv01";

Die Einſtellung der Features in XeLaTeX erfolgt mit dem Paket fontspec. Eine Möglichkeit, wie die Einſtellungen vogenommen werden können, läſst ſich in der Datei UnifrakturMaguntia_2016-02-18_features.tex nachſchauen, die das PDF UnifrakturMaguntia_2016-02-18_features.pdf ergibt.

Feature-Sammlungen in vorkonfektionierten Varianten

Eine zunehmende Anzahl von Programmen kann fortſchrittliche OpenType-Features darſtellen. Allerdings iſt es oft ſchwierig bis unmöglich, beſtimmte Features anzuſchalten. Daher bieten wir vorkonfektionierte Varianten an, in denen beſtimmte Features aus der gewöhnlichen UnifrakturMaguntia-Schriftart werkſeitig angeſchaltet oder »feſtverdrahtet« ſind. Damit hängt das Endergebnis weniger von den OpenType-Fähigkeiten der jeweiligen Software ab und es iſt nicht mehr nötig, die Features ſelber anzuſchalten.

Die Namen dieſer vorkonfektionierten Varianten entſprechen ungefähr dem Jahrhundert, in dem die jeweiligen Features üblich waren. So entſpricht die Nutzung der UnifrakturMaguntia18 der Aktivierung einer Reihe von Features, die einen im 18. Jahrhundert üblichen Schriftſatz emulieren.

Varianten Feature Beiſpiel
21 Moderne Formen (ss01) ASVYkſxy → ASVYkſxy
16, 17, 18, 19, 20 Long ſ (cv11) schönstes → schönstes
Wide – (cv19) – →
Uppercase numbers (lnum) 12345 → 12345
16, 17, 18, 19 I → J (cv13) Igel → Igel
ÄÖÜ → ÄÖÜ (cv14) Ärger → Ärger
Historic etc. (hlig) etc. → etc.
16, 17, 18 Diaeresis → small e (cv15) ſchön Üben → ſchön Üben
16, 17 Historic u and v (ss02) Und bevor → Und bevor
16 Round r (cv12) error → error